Eine praxisorientierte OOP-Anleitung mit vielen kleinen Arduino/ESP32-Projekten zum Mitmachen.

This course includes:

  • 5.5 hours on-demand video
  • 2 downloadable resources
  • Full lifetime access
  • Access on mobile and TV
  • Certificate of completion

Requirements

  • Erste Erfahrungen in der Arduino Entwicklung (millis, pinMode, Datentypen)
  • Grundlagen C++ im Arduino-Umfeld
  • Mit den Online-Simulatoren kann viel nachgestellt werden, jedoch hat man einen größeren Lernerfolg, wenn man die Praxisbeispiele mit den Hardwarekomponenten nachbaut
  • Alles zum Thema OOP wird in diesem Kurs vermittelt
  • Erste Erfahrung mit dem ESP32 von Vorteil

Description

Gerade in der Entwicklung von Mikrocontrollern arbeiten wir oft schon mit Bibliotheken, um zum Beispiel Hardwarekomponenten ansteuern zu können. Die Vorteile der flexiblen und effizienten Source-Code Gestaltung soll dir in diesem Kurs näher gebracht werden.

Der gesamte Kurs ist mit dem ESP32 umgesetzt, alle Ausführungen  (mit Ausnahme des letzten Beispiels mit der Website/Webserver und WIFI) in diesem Kurs sind aber mit jedem Arduino umsetzbar.

Wenn du diesen Kurs absolviert hast, dann kannst du…

  • …eigene objektorientierte Programme und Bibliotheken erstellen
  • …wiederverwendbaren Source-Code programmieren
  • … cleane Source-Code Architektur für flexible Programmierung und Adaptierung erstellen
  • … generalisierte Klassen coden und die Bibliotheken bereitstellen
  • … die Grundkonzepte der OOP für deine eigenen Projekte umsetzen und sofort anwenden.
  • … Zeit für umständliche Programmierung sparen. Aufgrund der vorgegebenen Konzeptionierung ist dein selbstgeschriebener Code leichter adaptierbar.
  • … deinen eigenen Code auch nach längererer Zeit besser warten.

Was wir im Kurs durchmachen:

  • Grundlagen der objektorientierten Programmierung im Arduino Umfeld. Wir gehen Schritt für Schritt die essentiellen Inhalte der OOP durch. Wir steigen dazu gleich in Praxisbeispiel ein.
  • Praxisbeispiel: Eigene LED Klasse. Viele unterschiedliche Funktionen und Schnittstellen.
  • Praxisbeispiel 2: Galtonbrett mit Murmelaufzug und Auswertung 12 IR-Sensoren.
  • Praxisbeispiel 3: Stirnlampe mit nur einem(!) Button, zwei LEDs und drei Leuchtmodis.
  • Praxisbeispiel: Schere, Stein, Papier, Brunnen Spiel. Wir entwickeln ein kleines Spiel. Wir treten gegen den Bot an und spielen auf zwei gewonnene Spiele. Ausgelöst wird die Logik über einen Webserver am ESP32 (mit Server Side Events).

Meine Herangehensweise im Kurs:

  • Keine (ok, nur ganz wenige) Slides/Powerpoint sonder mehr Projekte. Wir starten in den Grundlagen sofort mit einem praktischen Beispiel. Auch die Theorie kann man sofort am Arduino mit dem Serial Monitor testen und dadurch gleich besser verstehen.
  • Die Praxisprojekte werden in Schritt-für-Schritt-Anleitungen zusammen entwickelt.
  • Zusammen bedeutet in diesem Zusammenhang, dass ich den Code, je nach Aufgabe, vormache und du die Ausführungen mitverfolgen bzw. nachbauen kannst.
  • Alle Codes sind zum Herunterladen auf der Plattform verfügbar, damit du frustfrei zum Ergebnis kommst.
  • Keine ausschweifende Erläuterungen oder Theorie-Monologe, wir starten im Grundlagen Kapitel gleich durch.

Profitiere von meiner jahrelangen Erfahrung und hole dir die Schlüsselkompetenz in der Entwicklung von Mikrocontrollern.

Hol dir jetzt gleich diesen Kurs und du es direkt losgehen.

Wir sehen uns im Kurs

Markus Edenhauser

Who this course is for:

  • Alle, die ihre Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung (OOP) im Arduino-Umfeld vertiefen möchten.
  • Entwickler/innen die Interesse haben, Ihren Code auf das nächste Level zu bringen
  • Alle, die OOP verstehen, anwenden und selber schreiben wollen
  • Alle jene, die eine selbstgemachte Bibliotheken erstellen wollen